Zahnzusatzversicherung Allianz ZahnBest

Der Tarif ZahnBest+ZahnFit der Allianz ist ein Hochleistungstarif für Zahnersatz mit Altersrückstellungen. Bewertung in Finanztest 08/2014: sehr gut (1,1)

Stärken: Umfangreiche Zahnzusatzversicherung für Zahnersatz. Bis zu 3 fehlende Zähne können gegen Zuschlag mitversichert werden.

Schwächen: geringe Erstattung in ersten Jahren. Sachkostenliste

Unser Fazit: Durchaus noch empfehlenswert.

Beitrag berechnenAngebot anfordern
Download Infopaket incl. Antrag
 

Tarifdetails Allianz ZahnBest + ZahnFit:

Tarif Allianz ZahnBest
Bewertung ****
Gesellschaft
Finanztesturteil Ausgabe 8/2014 sehr gut (1,1)
Weitere Ratings
Kalkulation mit Altersrückstellungen
Letzte Beitragsanpassung Jan. 2013
Zahnersatz 100% bei Regelleistungen, 90% incl. GKV-Vorleistung bei privatärztlicher Behandlung
Implantate 90%, inkl. GKV-Vorleistung ohne Begrenzung auf eine bestimmte Anzahl
Knochenaufbau bei Implantaten 90%, inkl. GKV-Vorleistung
Funktionsanalyse/ -therapie 90%, im Zusammenhang mit einer Zahnersatzmaßnahme
Inlays 90%, inkl. GKV-Vorleistung ohne Begrenzung auf eine bestimmte Anzahl
Zahnbehandlung 100 % für Fissurenversiegelungen im Backenzahnbereich bis zum 21. Lebensjahr
Leistung bis Höchstsatz GOZ (3,5) Ja, bis zum Höchstsatz 3,5
Sachkostenliste ja
Leistungsstaffel 500 € im 1. Versicherungsjahr 1000 € in den ersten 2 Versicherungsjahren 1500 € in den ersten 3 Versicherungsjahren 2000 € in den ersten 4 Versicherungsjahren - Entfällt bei Unfall. Schäden durch Nahrungsaufnahme zählen nicht als Unfall.
prof. Zahnreinigung nein
Kieferorthopädie (KFO) 90 %, inkl. GKV-Vorleistung in KIG 3-5 90 % ohne GKV-Vorleistung in KIG 1-2 für Behandlungen bis zum vollendeten 21. Lebensjahr, sowie maximal 2000 € je Versicherungsfall
Leistung ohne Vorleistung GKV Ja, außer bei Kieferorthopädie in KIG 3-5. Im Tarif ZahnBest werden 40% als pauschale Leistung der GKV in Abzug gebracht, wenn der behandelnde Arzt über keine Kassenzulassung verfügt
Vorlage Heil- und Kostenplan empfohlen
Leistungen bei fehlenden nicht ersetzten Zähnen Ja, bis zu 3 fehlende, nicht ersetzte Zähne können mit einem Zuschlag von 4,10 € je Zahn mitversichert werden
Wartezeiten Entfallen bei Zahnbehandlungen/ Zahnprophylaxe im Tarif ZahnFit 8 Monate für Zahnersatz/ Kieferorthopädie im Tarif ZahnBest
Besonderheiten Aufwendungen für Verbandmaterialien und Arzneimittel werden im tariflichen Umfang in Zusammenhang mit Zahnersatzmaßnahmen erstattet 100 % Erstattung für Fissurenversiegelungen bis zum 21. Lebensjahr
Antragsfragen Marktübliche Gesundheitsprüfung bei Antragstellung
Besonders geeignet für Personen, die - keinen regelmaßigen Nachweis des Bonusheftes vorlegen können - keine Erhöhung des Beitrages aufgrund Älterwerdens wünschen - eine kieferorthopädische Grundversorgung bei Kindern wünschen - denen ein geringe Leistungstaffel in den ersten Jahren ausreicht

bitte warten ...